Team

Flora Forte

Sprachen: DE, EN, IT, FR

 

Bereits mit 4 Jahren verspürte Flora Forte eine Leidenschaft für Musik und Tanz und in späteren Jahren auch für die Schauspielerei. Nach einer Ausbildung zur diplomierten Tänzerin in klassischem und zeitgenössischem Tanz in Zürich, zahlreicher Weiterbildungen für Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination, folgte eine dreijährige Musical-Ausbildung in Tanz, Gesang und Schauspiel, unter der Leitung von Peter Weck im Theater an der Wien.


Flora hatte Engagements in allen deutschsprachigen Ländern und spielte in namhaften Theatern. Sie hatte tragende Rollen in Fernsehproduktionen, Musicals, Komödien, Freilichtspielen sowie in Kinderproduktionen in Wien, Berlin, München, Klagenfurt, Schwäbisch Hall und Zürich. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz wurde sie von Erich Vock für die Zürcher Märchenbühne (Theater am Hechtplatz) engagiert, wo sie nicht nur in diversen Hauptrollen brillierte, sondern verschiedentlich auch die Choreografien ausarbeitete und mit den Schauspielern einstudierte. Im Jahre 2007 gründete Flora Forte das forte fit & dance in Zollikerberg, und baute es durch ihre Professionlität, ihren sensiblen Umgang mit Kindern und Erwachsenen und ihrem unermüdlichen Einsatz zu einem erfolgreichen Unternehmen auf. Als Visionärin gründete sie im Jahre 2012 mit einer Investorengruppe die Gesellschaft flow60 GmbH. Sie führt heute im flow60 das forte fit & dance GmbH (Tanz und Fitness für Kinder, Jugendliche und Erwachsene)

Sam Jordan

Sprachen: DE, EN

 

Sam legt in seinen Stunden Wert darauf, die Schüler individuell zu emanzipieren. So wie es das Tanzen für ihn selber auch getan hat und die Schüler somit ihrer kreativen Entscheidungsmacht bewusst zu machen. Dazu ist ihm wichtig, dass jeder einen eigenen Weg findet, seinen Charakter anhand von Bewegungen auszudrücken.

Weil Tänzer auch zusätzlich Athleten sind, ist es ihm genauso wichtig das Körper- und Gesundheitsbewusstsein weiterzugeben.

Melissa Oezkul

Sprachen: DE, EN, TR, FR

 

Nach ersten tänzerischen Erfahrungen in der rhythmischen Sportgymnastik mit 6 Jahren entdeckte Melissa drei Jahre später ihre Leidenschaft für die urbane Tanzwelt. Anschliessend tanzte sie mehrere Jahre in diversen Showgruppen und nahm an etlichen Schweizermeisterschaften, bis hin zur Weltmeisterschaft, teil. Auf diesem Wege feierte sie etliche Erfolge. Später bildete sich Melissa in diversen Tanzschulen in Zürich, Los Angeles, Deutschland und Polen weiter und stand bereits auf grossen nationalen und internationalen Bühnen, um ihre Leidenschaft auszuleben. Melissa legt in ihren Stunden Wert darauf, die Schüler individuell zu emanzipieren, genauso, wie das Tanzen sie selbst emanzipiert hat, und sie sich dadurch ihrer kreativen Entscheidungsfähigkeit bewusst wurde.

Weil Tänzer auch Athleten sind, ist es ihr genauso wichtig, Körper- und Gesundheitsbewusstsein weiterzugeben.

Isabella Starrowsky

Sprachen: DE, EN

Ab dem 4.ten Lebensjahr tanzte ich leidenschaftlich Ballett an einer Russischen Ballettschule. Nach einigen Jahren begann ich mich in anderen Tanzstilen zu üben wie Bauchtanz, Hiphop , Contemporary, Jazzfunk und Freestyle.


Den urbanen Bereich richtig kennengelernt habe ich in meinem Auslandsjahr in Los Angeles nach meiner Matur mit 19 Jahren. Dort verliebte ich mich erneut in das Showbusiness und den Kommerziellen Tanzstil und beschloss mich dort weiterzubilden und beruflich zu festigen.

In meinem Unterricht ist es mir sehr wichtig den Schülern ein gutes Körpergefühl zu vermitteln und vor allen Dingen ihnen das Gefühl geben zu können, Sich selbst sein zu dürfen und aus sich rauskommen zu können.  Performance und Ausstrahlung haben bei mir daher neben der Technik einen sehr hohen Stellenwert.

Antonia Dzajo

Sprachen: EN, DE, HR

 

Als 3-jähriges Ballett-Mädchen entdeckte Antonia die Tanzwelt in Kroatien. Seitdem ist ein Leben ohne klassischen Tanz, Jazz, Modern und Contemporary für Antonia schlicht undenkbar. Training nach der Schule, Tanz-Wettbewerbe und -Konferenzen gehörten ganz selbstverständlich zu ihrem Alltag.

Mit 16 Jahren kam sie in die Schweiz und begann an diversen Schulen zu unterrichten. Zudem hatte sie die Möglichkeit in London und New York ihr Wissen zu vergrössern, wobei auch Hip Hop zu ihrem Trainingsplan gehörte, was Antonias Tanzhorizont um ein zusätzliches Spektrum erweiterte.

Please reload

 

Jobs

Bin immer wieder auf der Suche nach leidendenschaftlichen Tanztalenten, die ihr Können gerne an Kinder und Jungendlichen weitergeben wollen.

info@fortefit-dance.ch

 

Testimonials

WHAT PEOPLE SAY

— Sofia, 2017

Dance class is like going into a parallel universe and not having to think about school stress and life in general. Dancing has always been a great and important part of my life and I couldn’t be me without it. It always makes me feel so much better about myself and gives me an opportunity to express feelings in a way I usually wouldn’t. Flora is an amazing coach and I’m very thankful to have somebody like her working with me.

  • Grey Facebook Icon

© 2019 forte fit & dance GmbH - Trichtenhauser Strasse 57 8125 Zollikerberg - info@fortefit-dance.ch